Logo
1 / 4
Caption Text
2 / 4
Caption Two
3 / 4
Caption Three
4 / 4
Caption Four

Musik

Über Mich

Ich habe schon sehr früh die Musik für mich entdeckt. Schon als ich noch ein Kleinkind war, habe ich oft den Küchenschrank geöffnet, ein paar Töpfe herausgeholt und mit zwei Kochlöffeln darauf "Schlagzeug" gespielt, was meine Eltern sehr begeisterte. Mit 4 Jahren entdeckte ich auch das Klavierspielen für mich und begann wenig später mit dem Klavierunterricht. In der 4. Klasse merkte ich, dass mich der Unterricht nicht mehr wirklich weiterbrachte.

In der ersten Klasse habe ich mit einem guten Kumpel bei der KreisMusikSchule Diepholz mit dem Gitarrenunterricht anfangen und bis heute spielen wir jeden Freitag zusammen Gitarre. Mittlerweile bringen wir aber auch E-Bass und Schlagzeug mit ein.

Als ich in die 5. Klasse kam, spielte ich in der „Bläserklasse“ Schlagzeug. Da wir nur sehr wenige waren, spielte ich dort auch ab und zu Saxophon.

Den Schlagzeugunterricht habe ich unabhängig von der Schule von einem privaten Lehrer bekommen. Im Augsut 2016 entschied ich mich, mit dem Unterricht aufzuhören, da ich das Gefühl hatte, dass mich der Unterricht nicht mehr weiterbrachte. 

Seit 7 Jahren spiele ich im Flutes & Percussion Kirchweye diverse Percussioninstrumente und seit 6 Jahren Schlagzeug in der BigBand der KGS-Leeste

Seit mehreren Jahren produziere ich nun auch eigene Musik und Remixes bekannter Songs. Meine Veröffentlichungen finden Sie auf SoundCloud.

FAQ

Welche Software benutzt du, um deine Musik zu produzieren?
Meine Hauptsoftware ist Logic Pro X von Apple Inc. aber natürlich spielen da noch viele verschiedene Plugins mit rein und auch die Hardware spielt eine Rolle.
Wann und womit hast du deine erste richtige Musik produziert?
Ich habe schon sehr früh damit angefangen, Musik zu machen. Auch im jungen Kindheitsalter habe ich schon Musik gemacht. So richtig angefangen, Musik zu "produzieren" habe ich, als ich von meinem Schlagzeuglehrer eine Lizenz für die Notensoftware Finale 2011 bekommen hab. Dort konnte man natürlich nicht richtig produzieren, jedoch in Form eines kompletten Noten-Scores bzw. einer Partitur komponieren. Mit GarageBand habe ich ein Paar Jahre später in Verbindung mit der Loop Station Boss RC 505 angefangen. Dort habe ich mit den Software-Instrumenten aus GarageBand eigene Loops auf der Loopstation produziert. Etwas später habe ich das "richtige produzieren" für mich entdeckt und habe mich immer weiter in die Thematik vertieft. Je länger ich sowas gemacht habe, desto weiter wollte ich ins Detail gehen, wobei miri bei GarageBand sehr schnell Grenzen gesetzt wurden, weshalb ich mir Logic Pro X gekauft habe. Mit der Zeit kamen und kommen auch immernoch ständig neue Plugins hinzu, die einem das produzieren vereinfachen oder einfach gute Sounds erzeugen.
Lorem ipsum dolor sit amet blabla weiter kann ich das nicht auswendig?
Ja mein lieber, die Situation kenne ich. Da will man einmal ein bisschen Lorem ipsum auswendig lernen aber kommt nicht wirklich weit. Eine Website einfach nur mit dem Standard Lorem-Ipsum-Fülltext zu füllen ist natürlich total mainstream und lame, deshalb schreibe ich dir jetzt diesen kleinen Text, an dem du dich vllt. in Zukunft etwas richten könntest. Ich wünsche dir weiterhin viel Glück beim Auswendiglernen des Lorem-Ipsum-Fülltextes.

Kontakt

rheingin.de
Jannis Wiehart
28844 Weyhe-Leeste
Deutschland
(vollständige Adresse auf Anfrage)

E-Mail: music@janniswiehart.de
Tel.: +49 152 34323701